Anfang Januar 2016 wurde wieder der Schützenkönig ausgeschossen.

Hierbei wurde der selbe Modus wie die letzten Jahre angewandt. Alle Vereinmitglieder hatten die Wahl zwischen zwei baugleichen Gewehren und konnten 5 Schuss ohne jegliche Hilfsmittel wie Jacken oder Handschuhe abgeben. Gewertet wurde jeweils der Beste Teiler.

DSC 0156

Nachdem alle Teilnehmer ihre Schüsse abgegeben hatte, wurden diese ausgewertet und die Sieger durch den 1. Schützenmeister, Herbert Hackenberg, bekanntgegeben.

Unter den Jugendlichen konnte sich Carina Mitterhuber durchsetzen. Beste Frau und damit "Schützenlisl" wurde Jutte Meier, die gleichzeitig den drittbesten Teiler schoss und somit zusätlich "Brezenkönigin" wurde. Den zweiten Platz und damit den Titel des "Wurstkönigs" erhielt Georg Witzenberger. Zum ersten Mal in seiner Schützenlaufbahn wurde Joachim Kruck Schützenkönig und bekam von seinem Vorgänger, Thomas Lohner, die Schützenkette überreicht.

Nach dem Tanz des Königspaares stand die Versteigerung an. Anton Mitterhuber brachte wieder einmal sehr amüsant verschiedene gespendete Sachpreise und Kuchen unter die Leute.