Anfang Januar 2018 wurde wieder der Schützenkönig ausgeschossen.

Hierbei wurde nicht der selbe Modus wie die letzten Jahre angewandt. Alle Vereinsmitglieder konnten 5 Schuss für das Königsschießen  und 1. Schuss für den von Martin Bauer gestifteten Gedächtnispokal abgeben. Ohne jegliche Hilfsmittel wie Jacken oder Handschuhe wurde geschossen. Gewertet wurde jeweils der Beste Teiler.

DSC07048

Nachdem alle Teilnehmer ihre Schüsse abgegeben hatte, wurden diese ausgewertet und die Sieger durch den 2. Schützenmeister Markus Fehrer, bekanntgegeben.

Unter den Jugendlichen konnte sich Kilian Graser durchsetzen. Beste Frau und damit "Schützenlisl" wurde  Rita Gutmann. "Brezenkönig",also der dritte Platz, wurde Georg Witzenberger.  Den zweiten Platz und damit den Titel des "Wurstkönigs" erhielt. Joachim Kruck. Der dies jährige Schützenkönig wurde Ludwig Sauerlacher  und bekam von seinem Vorgänger, Josef Faßler, die Schützenkette überreicht.

Nach dem Tanz des Königspaares, wurden wieder viele leckere Kuchen und Torten vertsteigert.