Da im TLF nur drei Personen Platz finden, hat sich die Vorstandschaft entschieden, ein zweites Fahrzeug als Mehrzweckfahrzeug anzuschaffen. Da die Freiwillige Feuerwehr Pöttmes zu diesem Zeitpunkt ein neues Fahrzeug erhalten hat, hat es sich angeboten, das ausgemusterte Fahrzeug zu üernehmen.

Seither ist das Fahrzeug in unserem Besitz und erweist sich als äußerst nützlich und zuverlässig.

Beladen ist das Fahrzeug mit einer Ausrüstung zur Verkehrssicherung und beinhaltet auch einen großen Erste Hilfe Rucksack.

Außerdem ist ein Digitalfunkgerät im Fahrzeug verbaut und ist deshalb unter dem Funkrufnamen Florian Handzell 8/1 erreichbar.